Ein Nachmittag bei der Feuerwehr - eine Aktion im Rahmen des Ferienprogrammes

Am Samstag, den 08.08.2015 veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Surheim im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Saaldorf-Surheim einen "Nachmittag bei der Feuerwehr". Insgesamt 19 Kinder nahmen an dem Programm teil.

Auf dem Gelände rund um das Feuerwehrhaus wurden alle Einsatzfahrzeuge und Gerätschaften präsentiert, mit denen die Feuerwehr Surheim ihre Arbeit leistet. Neben der Vorstellung des Aufgabenbereiches der Surheimer Wehr konnten sich die Kinder im Auswerfen von Feuerwehrleinen und Löschschläuchen üben. Bei einer weiteren Station war es die Aufgabe, einen Notruf bei der Einsatzleitstelle (im Ernstfall die 112) abzusetzen. So wurde zum Beispiel ein Verkehrsunfall an Hand eines Fotos angenommen und die Kinder mussten die Lage am Telefon beschreiben.

Ferner wurden zwei kleine Einsatzübungen im Surheimer Reitholz absolviert. Erste Übungslage war ein Garagenbrand mit einer vermissten Person, bei dem die Kinder mit dem Schnellangriffsschlauch einen Löschangriff durchführten und die Person befreiten. Des Weiteren wurde eine Straßensperrung aufgebaut, um ausgelaufenen Öl auf der Straße binden zu können.

Bei einem gemütlichen Beisammensein mit einer Brotzeit und Eis ließ man den gelungenen Nachmittag bei hochsommerlichen Temperaturen ausklingen. Die Feuerwehr Surheim freut sich über die zahlreichen Besucher und das Interesse der Kinder an der Feuerwehrarbeit.

 

 

 

Go to top